p1020297.jpgpunch-bowl-falls-oregon.jpggoldenreed1.jpgmietwagenusa1.jpgusa-florida.jpgmonumentvalley.jpgusa-westen3.jpgusa-westen11.jpgusa-1.jpg


bourbontrail

Die Schotten haben Ihren Scotch. Italiener ihren Wein, die Russen Ihren Wodka und die Amerikaner Ihren Bourbon.
Das wohl bekannteste Alkoholische Getränk der Amerikaner. Sie nennen es auch „America’s Native Spirit“ – Amerikas National Spirituose.

Mehr als Nutzen für die Industrie ist der Bourbon eine Kultur, ein Historisches Werk über Generationen der Einwohner aus Kentucky, angefangen im späten 18. Jahrhundert.

Dieses 95 %ige Korn-Basierte, Karamel farbige Getränk wird hier gereift und abgefüllt.

Nehmen Sie teil an dem legendären Bourbon Trail in Kentucky, dem Herzen im Bourbon-Land. Halten Sie in den acht wichtigsten Brennereien inklusive Maker’s Mark, Jim Beam und Woodford Reserve.

Der Bourbon Trail gibt Ihnen die Möglichkeit den Prozess der Brauereien am eigenen Leib zu erfahren und mit zu erleben. Am Ende des Tages genießen Sie eine „after-tour“ Bourbon Kostprobe.

Reiseverlauf

 

Tag 1

Sie erreichen den Flughafen in Nashville. Hier holen Sie Ihren Midsize SUV-Mietwagen direkt ab und fahren zu Ihrem ersten Hotel z.B. das Gaylord Opryland Resort & Convention Center und genießen den Rest des Abends.

 

Tag 2

Erkunden Sie Tennessees Hauptstadt Nashville, die zugleich die Welt-Hauptstadt der Country Music ist. Erleben Sie die legendäre Grand Ole Opry, das Ryman Auditorium, die Country Music Hall of Fame und einer der vielen Honkytonk-Bars in einer der freundlichsten Metropolen Amerikas.

 

Tag 3

Lexington

Mit Bourbon, gutem Essen, Shopping und Pferden, ist Lexington ein Ort am Kentucky Bourbon Trail, wie kein anderer! Besuchen Sie das Lexington Visitor Center um sich mit Höhepunkten und Informationen in der Umgebung zu bereichern. Beginnen Sie Ihre Bourbon Tour in der Alltechs Town Branch Distillery, die nach dem Kalkstein Bach, der durch die Stadt verläuft, benannt wurde. Sie werden ganz bestimmt nicht enttäuscht sein. Probieren Sie hier den „Bluegrass Sundown“ – einen Kaffee mit Bourbon Geschmack. Wenn Sie noch Zeit haben, gehen Sie rüber zum Barrel House, dass weniger als eine Meile von der Alltechs Town Branch Distillery entfernt ist. Es ist eines der Gründungsmitglieder des Kentucky Bourbon Trail. Es verfügt über viele Produkte die Sie auch probieren dürfen. Für Unterkünfte in der Nähe ist das Courtyard by Marriott Lexington North Hotel eine wunderbare Wahl.

Machen Sie Ihren Weg durch das schöne Pferdeland für ein leckeres Mittagessen in dem Windy Corner Market & Restaurant. Wenn Sie auf ausgewählte Küche Wert legen sind Sie hier genau richtig.

Versailles

Die Landschaft ist atemberaubend hier in Woodford County, der Heimat der Kentucky Derby Sieger.
Sie beeindruckt mit dutzenden von schönen Parks und sogar einem echten Schloss! Hier besuchen Sie die historische Woodford Reserve Distillery. Rufen Sie am besten vorher an, um sich einen Platz für die Mais-Tour zu sichern.
Genießen Sie ein Picknick mit Landschinken, Grill und hausgemachten Desserts auf der Veranda. Danach geht es zurück in die Innenstadt nach Versailles. Besuchen Sie hier auch das Wallace Station Deli in Versailles, das berühmt und berüchtigt für Ihre kulinarischen Künste ist.
Danach geht es über die Lexington Keeneland Rennstrecke zum Kentucky Horse Park, den Sie aufjedenfall besuchen sollten. Genießen Sie die Atmosphäre mit einem Cocktail oder einem Kaffee und lassen Sie hier Ihre Seele baumeln.

Lawrenceburg

In der Anderson Grafschaft warten auf Sie zwei historischen Brennereien. Die Wild Turkey Distillery liegt direkt am Kentucky River und ist nur ein paar Meilen von Lexington entfernt. Beginnen Sie hier eine wundervolle Tour durch eine Distillery, die erstmals von dem Master-Distiller Jimmy Russel Roaming gegründet wurde. Jimmy ist schon 60 Jahre dabei und unterzeichnet Ihnen auch gerne eine Flasche oder macht mit Ihnen ein Foto.
Nur acht Meilen entfernt liegt die Four Roses Distillery, die vier Jahre hintereinander vom Whisky Magazin zur „American Distillery of the Year“ ernannt wurde. Sicherlich verlieben Sie sich in die romantische Geschichte hinter dieser Marke und verfallen dem Spanischen Stil der Architektur. Riechen Sie den Duft der Rosen, der buchstäblich auf dem ganzen Gelände verteilt ist, oder entspannen Sie sich auf dem „Mellow Moment“ in der Gartenlaube.

Danach geht es weiter nach Harrodsburg. In der Umgebung finden Sie die Old Owl Tavern mit Ihrer großzügigen Auswahl an Bourbon-Marken. Hier können Sie auch ein „Innkeeper’s Bourbon Tasting “ mit Haus-Bourbon genießen, der Spezialist Dixon Dedman wird Sie durch die Welt des Bourbon führen.

 

Tag 4

Danville
Danville macht Ihr Bourbon-Erlebnis zu einem Highlight auf dieser Tour. Die Wilderness Trace Distillery verwendet lokale Körner und soll einen Destillationsprozess haben, den die Geister Danville’s erfunden haben sollen. Nach der Tour sollten Sie es aufjedenfall in die Innenstadt wagen. Danville-Boyle County hat viele idyllische und wichtige Strassen mit historischen Sehenswürdigkeiten, die zusätzlich viele Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten hat.
Die nächste Brennerei befindet sich in Bardstown, die Bourbon-Hauptstadt der Welt oder fahren Sie nach Shepherdsville in Bullitt County, der Heimat von Jim Beam.

Lebanon
Lebanon ist buchstäblich das „Herz“ von Kentucky – es ist der geografische Mittelpunkt des Bluegrass States – und offizielles Mitglied des Kentucky Bourbon Trail. Der Ort strotzt vor Geschichte des Bürgerkriegs.
Besuchen Sie hier die Limestone Branch Distillery. Hier beeindruckt Steve Beach und seine Crew mit seinen handgemachten „Zuckerglanz“ Produkten.

Loretto
Weiter geht’s, entlang einer kurvenreichen Strasse, nach Loretto, der Heimat der Maker’s Mark Distillery, einer Distillery die in den sanften Hügeln von Marion County eingebettet ist.

Nach diesem Tag erholen Sie sich im Comfort Inn in Shepherdsville.

 

Tag 5

Bardstown
Am Stadtrand von Bardstown, einem offiziellem Mitglied des Kentucky Bourbon Trail, entdecken Sie das Heaven Bourbon Heritage Center. Starten Sie hier eine Trolley Tour und schauen Sie hinter die Kulissen. Am Ende jeder Trolley Tour erhalten Sie eine kostenlose Probe in dem Verkostungsraum. Bevor Sie zurück ins Stadtzentrum fahren, kosten Sie noch ein paar Tropfen in der Willett Distillery, die nur einen Katzensprung von den Heaven Hill Destillieren entfernt ist.

In Bardstown sind Sie in der Bourbon Hauptstadt der Welt und einer der schönsten Kleinstädte Amerikas! Verpassen Sie hier nicht die Gelegenheit, in den alten Tavernen zu speisen oder einen „Schlummertrunk“ in der „weltweit ältesten Bourbon Bar“ zu genießen.

Shepherdsville
Die Jim Beach Distillery ist Ihre nächste Station auf dieser eindrucksvollen Reise. Betreten Sie in Shepherdsville die Welt von Jim Beam und beginnen Sie hier eine multi-sensorische Tour. Shepherdsville ist der perfekte Ort um sich zurück zu lehnen und die Eindrücke zu ordnen.

Louisville
Beginnen Sie Louisville mit der Evan Williams Bourbon Distillery. Diese fantastisch neue Anlange ist direkt im Herzen der Innenstadt von Louisville. Wenn Sie hier übernachten möchten, bietet sich das Courtyard by Marriott Louisville Downtown Hotel an.
Legen Sie als nächstes einen Stopp bei Art Etables ein, um einen Small Batch Bourbon Trüffel zu probieren. Sie haben jetzt mehr über das Kentucky Erbe gesehen, geschmeckt und gelernt, als Ihre Freunde träumen können. Sie kennen nun die Unterschiede von „holzig“ zu „würzig“ oder „ledrig“, Sie sind nun mit schweren Whisky-Know-How bewaffnet.

 

Tag 6

Nach dem Bourbon Trail fahren Sie zurück nach Nashville, um Ihre USA-Reise ausklingen zulassen. Auch hier übernachten Sie Sie wieder im Gaylord Opryland Resort & Convention Center 4*.

 

 

Tag 7

Lassen Sie sich noch einmal von den Südstaaten-Plantagenhäusern bezaubern und genießen Sie eine Shopping-Tour in Nashville mit tollen Angeboten.

 

Tag 8

Abflug von Nashville nach Deutschland

 

Leistungen/Mietwagenrundreise

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels incl. Steuern

Mietwagen der Midsize Kategorie, Übernahme und Rückgabe am Flughafen von Nashville, incl. Vollkasko, unbegrenzten Freimeilen uns allen Gebühren

Reisetermin: ganzjährig

 

Folgende Leistungen sind nicht enthalten:

Anreise zum Flughafen Frankfurt

Sämtliche Verpflegungen

Trinkgelder (für z.B. Restaurants, Bars, geführte Besichtigungen, Guides)

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Preis p.P. ab 1850 € im DZ, Zuschläge für EZ