usa-westen3.jpggoldenreed1.jpgusa-1.jpgmonumentvalley.jpgpunch-bowl-falls-oregon.jpgusa-florida.jpgmietwagenusa1.jpgp1020297.jpgusa-westen11.jpg

Reiseverlauf - Great Texas Tour

1.Tag
Individuelle Ankunft in  Houston/Südtexas, Mietwagenübernahme und Einchecken im Hotel.

2.Tag Houston
Starten Sie Ihren ersten Tag in der viertgrößten Stadt der USA mit einem Besuch der kulturellen Sehenswürdigkeiten: Museum of Fine Arts und Houston Museum of Natural Science. Beide Museen sind von der Größe und der Qualität her beeindruckend. Lunch im Museum District. Am Nachmittag fahren Sie zum NASA/Space Center Houston und genießen die umfangreiche Ausstellung mit interaktiven Shows, Imax-Kino und einer Bustour, die Sie hinter die Kulissen führt zum berühmten Mission Control Center. Die Rückfahrt nach Houston dauert ca. 45 Minuten, den Abend verbringen Sie im Bayou Place im Theater District. 

3.Tag Houston-New Braunfels-San Antonio (200 Meilen)
Nach dem Frühstück und einem ersten Einkaufsstop im Katy Mills Outletcenter erreichen Sie nach 3 Stunden Fahrt den schönen Ort New Braunfels mit reicher Geschichte der Deutschen in Texas. Besichtigen Sie das Sophienburg Museum mit Gegenständen aus der Pionierzeit. Interessant auch die Natural Bridge Caverns mit beeindruckendem Höhlensystem. Das historische Viertel von Gruene (ausgesprochen: „Green“) mit deutscher Bierhalle, Läden und Galerien schließt den Besuch ab. Weiterfahrt zum Tagesziel San Antonio (30 Meilen). 

bayouplaceFortWorthStockyardsBillyBobsFort Worth

 

 

 

 

 

 

 


4.Tag San Antonio
In dieser Stadt mit dem „Tex-Mex“-Flair erwartet Sie ein umfangreiches Programm, San Antonio gehört zu den beliebtesten Metropolen der USA. Am Anfang steht die Dokumentation „Alamo- the Price Of Freedom“ im Imax-Theater mit der Geschichte vom Kampf um das Alamo. Das Alamo neben dem Theater sehen Sie danach. Der Nachmittag wird verbracht auf dem berühmten River Walk oder Paseo del Rio mit wunderschönen grünen Passagen - der Stolz der Stadt. Nehmen Sie den River Cruiser für einen Bootsausflug und besuchen Sie die eleganten Läden, Restaurants und Nachtclubs mit Live-Musik. Abends Dinner im 750-foot hohen Aussichtsturm Tower of the Americas mit einem drehbaren Restaurant.

5.Tag San Antonio-Bandera (50 Meilen)
Der heutige Morgen hat eine Stadtrundfahrt auf dem Programm entlang des Mission Trail, King William District und dem Steves Homestead Museum. Nachmittags Entspannen am Hotelpool bzw. Shopping. Nur eine Autostunde Fahrt von San Antonio entfernt beginnt das „Cowboy Country“. In Bandera und dem gleichnamigen County gibt es eine Vielzahl von Ranches; Sie sind 3 Nächte Gast in einer der bekanntesten. Vergnügen Sie sich an Barbeque-Cookouts, Reitausflügen, Schlauchbootfahren, Schwimmen, etc. Werden Sie für 2 Tage und 3 Nächte zum Cowboy. Das Essen in Vollpension und die abendlichen Western-Tanzabende runden Ihren aktiven Ranchurlaub ab! 

6.& 7.Tag Bandera/Ranch & Umgebung
Alle Ranchaktivitäten stehen Ihnen rundum die Uhr zur Verfügung, dazu gibt es Ausflüge in den Ort Bandera und Umgebung, im „Cowboy Capital of the World“. Abends Abschiedsabend mit Dinner in Arkey Blue`s Silver Dollar Saloon und in der Cabaret Dance Hall.
 
8.Tag Bandera-Fredericksburg-Austin (130 Meilen)
Wieder nur eine kurze Strecke von einer Stunde Fahrzeit in das Texas Hill Country mit dem Städtchen mit reicher deutscher Vergangenheit: Fredericksburg! Mehrere Blocks mit interessanten Geschäften, Antik- Läden, Kunstgalerien und Cafes bilden die „Main Street“ oder „Hauptstraße“, wie sie hier genannt wird. Live-Musik gibt es in der Fredericksburg Brewing Company mit der Gruppe „The Sauerkrauts“.
Am Nachmittag gibt es zwei Stops auf dem Weg nach Austin, der Hauptstadt von Texas: Lyndon B.Johnson National Historic Park mit dem „Texas White House“ und der winzige Ort Luckenbach, bekannt geworden durch den country song „Luckenbach, Texas“ mit seiner Tanzhalle und Trading Post aus dem Jahr 1849. Ankunft in Austin im Laufe des Spätnachmittags.
 
    

9.Tag Austin und Umgebung
Die Hauptstadt von Texas ist eine lebenswerte, grüne und auch aufgrund vieler Colleges und Universitäten sehr junge lebhafte Stadt mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten. Das rosafarbene mächtige Texas State Capitol mit riesiger Metallkuppe ist sehr sehenswert. Austin ist auch bekannt als Stadt der Musik, alle Richtungen sind im Sixth Street Entertainment District vertreten: Country, Blues, Latino, Folk, Rock und Jazz. 

10.Tag Austin-Fort Worth (200 Meilen)
Die Fahrt zur nordtexanischen Metropole geht durch die Prärielandschaft dieses größten Bundesstaates der USA. Fort Worth bietet neben seinem Image als raue Westernstadt („Cowtown“) hochklassige Museen, eine Oper und ein Symphonieorchester. Sie besuchen die berühmten Stockyards, ein nostalgisches Westernviertel mit Rodeos, Wildwestshows, Bars und Restaurants.
Am Abend gibt es ein echt texanisches Barbeque mit den besten Texas-Steaks!
 

11.Tag Fort Worth-Dallas Unweit von Fort Worth liegt die „Glitzerstadt am Trinity River“ Dallas. Als heutiges Zentrum für Finanzen, Versicherungen und High-Tech-Industrien wird die Metropole ihrem Ruf als „Manhattan des Südwestens“ gerecht. Die Stadt mit der imposanten Skyline ist inzwischen das Zentrum des riesigen Metroplex, zusammen mit den Nachbarstädten Fort Worth und Arlington. Keine Stadt hat mehr Shoppingmöglichkeiten, aber vorher gehen Sie auf eine Besichtigungstour auf den 50 Stockwerke hohen Reunion Tower und dem Arts District mit dem Dallas Museum of Arts mit über 10000 Ausstellungsstücken aller Kunstepochen. Am Abend Abschlussdinner Ihrer Reise in einem der weltberühmten Texas Honkytonks und Country Saloon mit viel Livemusik, Tanz und gutem Essen und Getränken. Welch ein Abschluß Ihrer GREAT TEXAS TOUR!
 

12.Tag
Mietwagenabgabe - Flughafen Dallas/Fort Worth

 

Leistungen/Mietwagenrundreise:

11 Übernachtungen in Mittelklassehotels incl. Steuern und Frühstück
Mietwagen der Economy Kategorie, Übernahme In Houston und Rückgabe in Dallas incl. Vollkasko, unbegrenzten Freimeilen und Gebühren
Reisetermine: ganzjährig

Extras: Eintrittsgelder für Besichtigungsprogramm

Preis: € 1190 pro Person/DZ, EZ-Zuschlag € 690